PAYMENT INSIGHTS
By Computop

Start Social Responsibility Time for Climate Action – mehr als nur ein Earth Day!

Time for Climate Action – mehr als nur ein Earth Day!

0
Time for Climate Action – mehr als nur ein Earth Day!

Die Initiative Leaders for Climate Action hat es verstanden Wir müssen uns gemeinsam um unseren Planeten kümmern, denn wir haben keinen zweiten. Daher haben ihre Mitglieder rund um den Earth Day am 22. April die Projektwoche Time for Climate Action vom 19. bis 25. April ins Leben gerufen. 200 Unternehmen, vor allem aus der Digitalwirtschaft, nehmen mit Computop an TFCA teil. Während dieser sieben Tage sollen möglichst viele Menschen und Unternehmen dazu bewegt werden, mehr für Umwelt- und Klimaschutz zu tun – am besten an 365 Tagen.

Der kleine Prinz in Antoine de Saint-Exupérys weltbekannten Märchen teilt mit dem Leser so manche Weisheit. Unter anderem, dass es zwar ein gewisses Maß an Disziplin erfordert, aber ein jeder sich nach seiner eigenen morgendlichen Pflege auch um die Pflege seines Planeten kümmern sollte: »Es ist eine Frage der Disziplin. […] Wenn man seine Morgentoilette beendet hat, muss man sich ebenso sorgfältig an die Toilette des Planeten machen.« 1943 geschrieben und heute wahrer denn je: Jeder Tag sollte ein Earth Day sein!

Computop Goes Green

Wie schafft man es also, das Ziel „Mehr Umwelt- und Klimaschutz“ umzusetzen und nicht nur an einem Tag im Jahr an die Erde zu denken? Diese Frage haben sich auch die Payment People bei Computop gestellt, als sie letztes Jahr Teil der Leaders for Climate Action wurden und den klimaneutralen Zahlungsverkehr einführten. 

Das Projekt „Saubere Kochöfen in Peru“ bietet hierfür eine gute Antwort. Durch die Initiative werden klimabelastende und wenig effiziente offene Feuerstellen durch Kochöfen ersetzt. Sowohl Mensch als auch Natur profitieren davon: Die Kochöfen sorgen unter anderem dafür, dass weniger CO2 beim Heizen und Kochen ausgestoßen wird, weniger Brennholz gesammelt und verschürt werden muss und die Gesundheit der Menschen verbessert wird. Daher unterstützen wir mit der Kompensation unseres CO2-Ausstoßes dieses Projekt. Das langfristige Ziel soll es jedoch sein, die Emissionen auf ein Minimum zu reduzieren.

Damit ein Projekt in einem Unternehmen gelingen kann, braucht es auch immer die tatkräftige Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Projektwoche Time for Climate Action möchte deswegen nicht nur Unternehmen, sondern auch deren Teams motivieren, für Klima- und Umweltschutz aktiv zu werden. So haben sich im Rahmen der Planungen für die Projektwoche die Green Payment People gegründet. Die unternehmensinterne Gruppe setzt sich aus Computop-Beschäftigten zusammen, die sich über Umwelt- und Klimathemen austauschen möchten und gemeinsam überlegen, wie das Unternehmen noch mehr für Klima und Umwelt tun kann. Einige tolle Anregungen konnten vor allem im Hinblick auf den Faktor Mobilität, der nicht nur bei Computop am meisten CO2 emittiert, bereits gesammelt werden.

Meeresplastik recyceln

Eine weitere sehr unterstützenswerte Initiative ist das Projekt „Plastic Bank“ auf Haiti. Hier wird das Anliegen des kleinen Prinzen wörtlich genommen und sich um die Sauberkeit des Planeten, speziell der Meere, gekümmert. Menschen sammeln Plastikmüll ein, machen so die Meere sauberer und können von dem Geld, das sie für das Plastik erhalten, beispielsweise ihre Kinder in die Schule schicken. Außerdem wird das eingesammelte Plastik wieder einer Nutzung zugeführt. Das Unternehmen Wild Plastic verarbeitet es zu Mülltüten oder zu Füllmaterial für den Warenversand. Der Planet wird also jeden Tag ein bisschen sauberer und die Produktion von Neuplastik wird vermieden. Hier engagiert sich auch Otto, der größte deutsche Onlinehändler. Sie haben zusammen mit dem Unternehmen Wild Plastic eine Versandtasche aus Meeresplastik, das unter anderem bei dem Projekt „Plastic Bank“ auf Haiti eingesammelt wird, entwickelt. Diesen Kreislauf unterstützt Computop als Payment Service Provider von Otto, indem wir während der Projektwoche unseren CO2-Ausstoß doppelt kompensieren und damit die Initiative „Plastic Bank“ auf Haiti fördern. 

Für uns gibt es mehr als nur einen Earth Day! Wie stehts mit Ihnen? Schauen Sie doch gleich mal nach: Hier können Sie Ihren persönlichen CO2-Footprint ermitteln und in weniger als 5 Minuten etwas für die Umwelt tun!