Die liebste Zahlart der Deutschen lässt sich auch im Onlinehandel nutzen – über das Apple Pay Wallet. Händler sollten nicht darauf verzichten, diese Option in ihren Checkout zu integrieren.

Mit 97% Marktanteil bei den über 16-Jährigen übertrifft die girocard jedes andere Zahlungsmittel in Deutschland. Karten, die von der Sparkasse ausgegeben wurden, können in Apple Pay integriert werden, dem Wallet auf dem iPhone. Auf diesem Weg findet die girocard ihren Weg in den E-Commerce. Über 5 Millionen Karten wurden bereits aktiviert.


In den Onlineshop kann die girocard in Apple Pay entweder sehr einfach über das Kreditkartenformular integriert oder als eigene Zahlart im Checkout angeboten werden. In beiden Fällen können Händler von den attraktiven Konditionen der girocard profitieren. Mehr zur den Vorteilen und Voraussetzungen finden Sie in diesem Whitepaper, damit es auch in Ihrem Shop bald heißt: girocard meets E-Commerce!

girocard meets e-commerce - 
das Computop Whitepaper zur girocard im Onlinehandel

girocard geht online

Im stationären Handel hat die girocard ihre Erfolgsgeschichte bereits geschrieben. Jetzt erobert sie auch den E-Commerce. Ab sofort können Sparkassenkunden ihre girocard im Apple Pay Wallet hinterlegen und damit genauso komfortabel online bezahlen wie am POS.

Händler erreichen durch eine Integration neue Kunden und profitieren von den günstigen Konditionen der girocard.