In diesem Jahr findet zum zweiten Mal die Time for Climate Action Week statt. Von den Leaders for Climate Action ins Leben gerufen, wollen die teilnehmenden Unternehmen ihre Partner, Kunden und vor allem Mitarbeiter motivieren, ebenfalls für Klima- und Umweltschutz aktiv zu werden – bei Computop wird dafür nicht lange gerätselt, sondern gequizzt. Ganz ohne Rätsel gibt es hier aber auch gute Ideen zum Mitmachen für alle.

Damit Klimaschutz im Unternehmen gelingen kann, darf er nicht nur das Ziel der Geschäftsführung sein. Vielmehr müssen auch die Mitarbeiter dahinterstehen. Daher wollen wir die diesjährige Time for Climate Action Week erneut dafür nutzen, die Payment People auf unserem Weg zum grünen Unternehmen mitzunehmen: Mit einem Quiz können sie ihr Wissen rund um die Klimaschutzthemen testen und auffrischen, die uns die letzten zwei Jahre beschäftigt haben. Darunter die Klimabilanz von Computop, unsere Umweltprojekte oder die Maßnahmen, die wir für die Abfallvermeidung im Büro- und Alltag ergriffen haben – und zu gewinnen, gibt es natürlich auch etwas.
Das Quiz ist zwar als Wettbewerb gedacht, doch soll es vor allem zeigen, dass wir gemeinsam aktiv werden müssen. Denn nur wenn wir alle über die TFCA-Week hinaus die ein oder andere Klima-Challenge angehen, können wir unseren blauen Planeten für die kommenden Generationen erhalten.


Dass wir dafür unter den Payment People kaum Überzeugungsarbeit leisten müssen, zeigt die letzte TFCA-Week: In dieser Woche rund um den Earth Day gründete sich die Mitarbeitergruppe der „Green Payment People“. Hier können sie sich darüber austauschen, was Computop neben den bestehenden Projekten noch für den Erhalt einer lebenswerten Umwelt tun kann. Mittlerweile ist die Gruppe auf über 30 Mitglieder angewachsen. Das bedeutet: Jeder Fünfte bei Computop möchte aktiv zum Umwelt- und Klimaschutz im Büro beitragen.
Mithilfe der Ideen der „Green Payment People“ hat sich schon viel getan: Wir können mit einem Jobrad zur Arbeit fahren, stellen auf eine nachhaltig verpackte Mittagsessenlieferung um und bald können die Payment People mit ihren E-Firmenfahrzeuge elektrisch unterwegs sein.

All das zeigt: Umwelt- und Klimaschutz sind nicht nur Themen für eine Woche. Sie müssen uns das ganze Jahr immer wieder beschäftigen, um den Klimawandel aufzuhalten. Auch mit kleinen Aktionen können wir gemeinsam dazu beitragen. Daher unser Ziel: In jeder Woche ein bisschen Time for Climate Action.

Als Starthilfe gibt es hier ein paar Klimaschutzaktionen, die mit wenig Aufwand viel bewirken können.

Wollen Sie auch ihr Wissen testen? Hier gibt es unsere Quiz-Fragen:

Um wie viel Tonnen konnten wir unseren CO2-Ausstoß 2021 im Vergleich zum Vorjahr verringern?
265 Tonnen
256 Tonnen
625 Tonnen
256 Kilo


Wo findet unser Klimaschutzprojekt „Moore für den Klimaschutz“ statt?
Brasilien
Hamburg
Bamberg
Hessen


Wie lautet der Schriftzug auf unserem Button für grünes Payment?

Klimaneutral bezahlen mit den Payment People
Klimaneutrales Payment
Klimaneutral bezahlen mit Computop
Grünes Payment mit Computop


Welches Klimaziel haben wir uns 2022 mit Blick auf die Mobilität gesetzt?
E-Autos in den Fuhrpark aufnehmen
Hybrid-Autos in den Fuhrpark aufnehmen
Wasserstoffautos in den Fuhrpark aufnehmen
E-Autos in den Furhpark aufnehmen und E-Ladesäulen installieren


Wieso ist die Açaí-Beere bei unserem brasilianischen Klimaschutzprojekt nicht nur als Nahrungsmittel ein Superfood?

Sie schützt den Wald vor Abholzung
Sie verdichtet den Wald
Sie dient als zusätzliche Nahrungsquelle für Tiere
Sie hilft anderen Pflanzen beim Wachsen


Welche Merkmale muss Papier haben, damit es in die Blaue Tonne oder den Altpapier-Container darf?
Muss dreckig sein
Muss beschichtet sein
Muss bedruckt oder beschriftet sein
Muss sauber und unbeschichtet sein


Wie lauten alle Zero Waste Prinzipien?
Umdenken und Ablehnen
Umdenken Ablehnen Reduzieren Wiederverwenden Teilen Recyceln Kompostieren
Müll vermeiden
Recyceln und Kompostieren


Wie entsorgt man Batterien und Akkus?
Altkleidercontainer
Blaue Tonne
Nahezu alle Einzelhandelsgeschäfte nehmen sie zurück
Man kann sie nicht entsorgen


Was kommt nicht in den Altkleidercontainer?

Saubere Kleidung
Gut erhaltene Schuhe
Hosen
Nasse oder verschmutzte Kleidung


Die Antworten zu den Projekten finden Sie in unserem Blog und auf unserer CSR-Seite. Ab dem 25.April sind die Lösungen im Quiz farbig hinterlegt.

Blogartikel:

CSR-Seite:

https://computop.com/de/ueber-uns/das-unternehmen/csr