Tierisch erfolgreich: MedicAnimal optimiert seine europaweite Zahlungsabwicklung mit Computop


Online-Händler für Haustierbedarf realisiert Bestellungen für über 70 Mio. britische Pfund mit regionalen Zahlarten in England, Frankreich, Deutschland, Niederlande und Spanien.

Bamberg, 12. Januar 2015 – Das Online-Handelsunternehmen MedicAnimal optimiert seinen Zahlungsverkehr in England, Frankreich, Deutschland, Niederlande und Spanien mit der Bezahlplattform Paygate vom internationalen Payment Service Provider (PSP) Computop. So realisiert der britische Online-Händler Bestellungen im Wert von mehr als 70 Millionen britischen Pfund mit Medikamenten, Nahrung und Zubehör für die Haustierhaltung zentral über das Computop Paygate.

„In der Vergangenheit haben wir diverse Zahlungsoptionen von verschiedenen Payment-Dienstleisten genutzt”, erklärt Michael Wall, Financial Director bei MedicAnimal. „Heute sind alle unsere Marken auf der E-Commerce-Plattform von hybris software konsolidiert. Entsprechend benötigten wir einen Payment Service Provider, der sich sehr gut mit der hybris-Lösung auskennt und den Bezahlprozess nahtlos integriert. Computop bietet sowohl die technische Voraussetzung als auch das Know-how für Zahlarten in ganz Europa.“

Bedingt durch das schnelle Wachstum in den europäischen Märkten benötigte MedicAnimal einen PSP mit einer großen Auswahl an Bezahlarten wie Kreditkarten, PayPal, Online-Überweisungen oder e-Wallets. Außerdem sollte der Zahlarten-Mix nicht nur den englischen Markt fokussieren, sondern den gesamten Kontinent abdecken. Das erforderte auch Expertenwissen über kulturelle und rechtliche Unterschiede. So entschied sich MedicAnimal für Computop, auch weil dieser internationale PSP als einer der ersten eng mit der SAP-Tochter hybris software zusammenarbeitet.

„Das optimale Payment Gateway bietet unseren Kunden alle essentiellen sicheren Zahlarten und läuft problemlos, ohne dass wir uns Gedanken machen müssen. Wie in jedem Online-Business ist der Bezahlvorgang sehr wichtig und ein zuverlässiger Payment-Dienstleister ein entscheidender Erfolgsfaktor für uns”, ergänzt Wall.

Neben Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit bietet das Computop Paygate als Bezahlplattform für MedicAnimal den Zugang zu wichtigen landesspezifischen Bezahlarten. Dadurch erreicht MedicAnimal eine noch breitere Zielgruppe, eine niedrigere Kaufabbruch-Quote und folglich höhere Umsätze.

„Um das E-Commerce-Geschäft in neue Märkte auszudehnen, benötigt man Wissen und Erfahrung. Dabei ist es wichtig, Sprache, Währung und Bezahlmethoden aber auch lokale Kultur und Verhaltensweisen zu adaptieren. MedicAnimal kennt diese Unterschiede und ist durch den landes- und marktspezifischen Ansatz europaweit erfolgreich”, kommentiert Ralf Gladis, Geschäftsführer von Computop.

 

Über MedicAnimal
MedicAnimal.de ist ein Online-Händler für den Haustierbedarf. Auf der Webpräsenz sind Hunde- und Katzenfutter vom Tierarzt und aus dem Fachhandel, Futterzusätze, Tiermedikamente sowie Hunde- und Katzenzubehör erhältlich. Das Unternehmen ist als Apotheke und Tierarzt in Großbritannien registriert. Das hauseigene MedicAnimal-Team von Tierärzten und Apothekern berät Kunden kostenlos per Live-Chat, E-Mail oder Telefon. Außerdem werden auf der Internetseite regelmäßig Informationen über Haustierpflege und Gesundheitsfragen jeglicher Art veröffentlicht. MedicAnimal.de mit Sitz in London ist mittlerweile eine feste Größe in der Heimtier- und Veterinärbranche in ganz Europa.

Über Computop

Als Payment Service Provider (PSP) der ersten Stunde bietet Computop seinen Kunden weltweit lokale und innovative Omnichannel-Lösungen für Zahlungsverkehr und Betrugsprävention. Die eigenentwickelte Zahlungsplattform Computop Paygate ermöglicht nahtlos integrierte Bezahlprozesse im E-Commerce, am POS und auf mobilen Geräten. Händler und Dienstleister können für alle Länder der Welt frei wählen, welche der 350 lokalen und internationalen Zahlarten zum Einsatz kommen sollen. Technologien wie biometrische Authentifizierung und selbstlernende Algorithmen verbessern Sicherheit und Komfort für Händler wie für Endverbraucher.

Der Global Player Computop, mit Hauptsitz in Deutschland und Standorten in China, England und USA, betreut seit über 20 Jahren zahlreiche internationale Unternehmen aus den Branchen Dienstleistungen, Handel, Mobility, Gaming und Reise. Dazu gehören weltweit agierende Marken wie Amway, C&A, Fossil, die gesamte Otto Group, Sixt, Swarovski oder Wargaming. Darüber hinaus stellt Computop sein Zahlungssystem Banken und Finanzdienstleistern als White Label-Lösung zur Verfügung. insgesamt wickelt das zertifiziert klimaneutrale Unternehmen jährlich Transaktionen im Wert von 35 Milliarden US-Dollar in 127 Währungen ab. Mit seinen individuellen und sicheren Lösungen gestaltet Computop die Zukunft des internationalen Zahlungsverkehrs maßgeblich mit.

Pressekontakt

Henning Brandt
Head of Communication 

0951-98 009 8257
henning.brandt@computop.com
W computop.com