Online-Druckdienstleister Onlineprinters setzt auf den richtigen Payment-Mix mit Computop in Europa


Kenntnis über lokales Käuferverhalten schafft Vertrauen im internationalen Zahlungsverkehr.

Bamberg, 24. November 2014 – Die Onlineprinters GmbH setzt auf internationale sowie landesspezifische Zahlarten des Payment Service Provider (PSP) Computop, um Kunden die populärsten Zahlungsoptionen zu bieten und gleichzeitig die Konversionsrate im Online-Shop zu optimieren. Die Online-Druckerei verkauft ihre Druckerzeugnisse über Web-Shops in 30 europäische Länder. Onlineprinters blickt im Jubiläumsjahr 2014 auf 30 Jahre Erfahrung im Druck zurück und gehört heute zu den führenden Onlinedruckereien in Europa. Im letzten Geschäftsjahr wurden über zwei Milliarden Druckerzeugnisse für 340.000 Kunden produziert. Als Zahlarten nutzt Onlineprinters unter anderem Kreditkarten sowie PayPal. Ergänzt wird das Angebot durch regionale Zahlungsmethoden wie iDEAL für Kunden in den Niederlanden oder giropay für deutsche Einkäufer.

„Die Expansion in internationale Märkte ist nicht nur eine Frage der Technologie und der Nutzung von weltweit anerkannten Zahlarten. Vielmehr geht es darum, den jeweiligen Markt zu verstehen bzw. die landesspezifischen Kundenwünsche zu kennen und deren Präferenzen im Online-Handel zu berücksichtigen. Das betrifft selbstverständlich auch das Thema Payment. Gemeinsam mit Onlineprinters haben wir die Palette an Zahlarten den landesspezifischen Anforderungen in den Ländershops der Onlinedruckerei kontinuierlich angepasst“, erklärt Ralf Gladis, Geschäftsführer von Computop.

Der erste Web-Shop von Onlineprinters ging im Jahr 2004 an den Start. Seit 2007 arbeitet Onlineprinters eng mit Computop zusammen, um den Bezahlprozess für aktuell 14 Onlineshops in 30 Ländern Europas zu realisieren. Die Computop Bezahlplattform Paygate 5.0 ist in das Warenwirtschaftssystem von D&G integriert und ermöglicht über eine Schnittstelle den nahtlosen Bezahlvorgang im Websale Online-Shop.

„Ursprünglich haben wir unseren Kunden Kreditkarten und PayPal als Bezahlmöglichkeinen angeboten. Mit der Expansion in weitere Länder wurden von unseren Kunden zunehmend auch lokale Bezahlarten gewünscht“, erklärt Walter Meyer, Geschäftsführer von Onlineprinters. „Einer der Gründe für die Zusammenarbeit mit Computop ist deren Expertise im internationalen Zahlungsverkehr. Durch die Integration der zusätzlichen Zahlungsoptionen erreichen wir, dass die Anzahl an Einkaufsabbrüchen sinkt und mehr Bestellvorgänge erfolgreich abgeschlossen werden.“

 

Über die Onlineprinters GmbH
Die Onlineprinters GmbH zählt zu den größten Onlinedruckereien Europas. Das deutsche Unternehmen hat derzeit 550 Beschäftigte und beliefert 30 Länder in Europa über mehrsprachige Onlineshops. 30 Jahre Erfahrung im Druck und eigene zertifizierte Fertigung nach ProzessStandard Offsetdruck (PSO) garantieren höchste Qualität der Offset- und Digitaldrucksachen. Das Produktsortiment umfasst Visitenkarten, Briefpapiere, Flyer, Postkarten, Plakate, Kataloge, Broschüren, Kalender und großformatige Werbesysteme. Klimaneutral produzierte Drucksachen, Kleinauflagen, Blitzdruck und Overnight-Lieferung sind Vorteile für Geschäftskunden, die ihre Drucksachen im Onlineshop bestellen und Druckdaten selbst hochladen. Als „Service-Champion“ ist diedruckerei.de 2014 erneut in die Service-Hitliste deutscher Unternehmen gewählt worden und trägt als Branchengewinner für ein weiteres Jahr das Gütesiegel „Nr. 1 der Druckereien“.

Weitere Informationen im Onlineshop und im Mobile-Shop unter http://www.diedruckerei.de

Über Computop

Als Payment Service Provider (PSP) der ersten Stunde bietet Computop seinen Kunden weltweit lokale und innovative Omnichannel-Lösungen für Zahlungsverkehr und Betrugsprävention. Die eigenentwickelte Zahlungsplattform Computop Paygate ermöglicht nahtlos integrierte Bezahlprozesse im E-Commerce, am POS und auf mobilen Geräten. Händler und Dienstleister können für alle Länder der Welt frei wählen, welche der 350 lokalen und internationalen Zahlarten zum Einsatz kommen sollen. Technologien wie biometrische Authentifizierung und selbstlernende Algorithmen verbessern Sicherheit und Komfort für Händler wie für Endverbraucher.

Der Global Player Computop, mit Hauptsitz in Deutschland und Standorten in China, England und USA, betreut seit über 20 Jahren zahlreiche internationale Unternehmen aus den Branchen Dienstleistungen, Handel, Mobility, Gaming und Reise. Dazu gehören weltweit agierende Marken wie Amway, C&A, Fossil, die gesamte Otto Group, Sixt, Swarovski oder Wargaming. Darüber hinaus stellt Computop sein Zahlungssystem Banken und Finanzdienstleistern als White Label-Lösung zur Verfügung. insgesamt wickelt das zertifiziert klimaneutrale Unternehmen jährlich Transaktionen im Wert von 35 Milliarden US-Dollar in 127 Währungen ab. Mit seinen individuellen und sicheren Lösungen gestaltet Computop die Zukunft des internationalen Zahlungsverkehrs maßgeblich mit.

Pressekontakt

Henning Brandt
Head of Communication 

0951-98 009 8257
henning.brandt@computop.com
W computop.com