Computop und ESW erweitern Partnerschaft in USA, Großbritannien, Kanada und Australien


ESW, das weltgrößte Direct-to-Consumer (DTC) Unternehmen im E-Commerce und der internationale Payment Service Provider Computop bauen ihre strategische Partnerschaft in einigen der stärksten Märkte aus. Nach bereits neunjähriger Zusammenarbeit in Großbritannien wird ESW die Zahlungsplattform Computop Paygate künftig auch für das lokale Acquiring in den USA, in Kanada und in Australien nutzen. Die Ausdehnung in weitere Regionen ist geplant.

Gemeinsam ermöglichen ESW und Computop die reibungslose Zahlungsabwicklung für die globalen Markenunternehmen und Handelskunden von ESW. Wurden die Transaktionen bisher grenzüberschreitend ausgeführt, so kommen künftig lokales Acquiring für alle großen Kreditkartenmarken in Nordamerika und Australien sowie wichtige lokale Zahlarten dieser Länder hinzu.

Das Computop Paygate macht über 350 Zahlungsverfahren und Acquirer für seine Partner in Handel, Banken und Industrie verfügbar. Dadurch können Dienstleister wie ESW ihren Kunden in jeder Region die passenden Zahlungsmöglichkeiten anbieten und sicheres Bezahlen gewährleisten. Das lokale Acquiring führt dabei zu geringeren Kosten und höheren Konversionsraten für Händler. Weil lokale wie grenzüberschreitende Transaktionen parallel und kosteneffektiv abgewickelt werden können, ist das Paygate als einheitliche Plattform für die global wachsenden Anforderungen von ESW ideal geeignet.

Jason Macklin, Vice President of Payments bei ESW, betont: “Ein reibungsloser, sicherer und leicht zu benutzender Checkout-Prozess ist die Grundlage einer guten Kundenerfahrung im E-Commerce. Die Kundenpräferenzen in den verschiedenen Regionen der Welt variieren erheblich. Durch die Erweiterung unserer Partnerschaft mit Computop stellen wir genau jene beliebten lokalen Zahlarten bereit, die Vertrauen erwecken, Käuferinnen und Käufer wiederkommen lassen und den Lifetime Value von Kunden steigern.“

“Diese deutliche Erweiterung der Zusammenarbeit von ESW und Computop auf neue, wichtige Regionen zeigt die Stärke unserer langjährigen Kooperation in Großbritannien und die Leistungsfähigkeit des Computop Paygate als globale Zahlungsplattform,“ ergänzt Philip Plambeck, Senior Vice President, UK Sales, von Computop. „Wir freuen uns auf die intensivierte Zusammenarbeit, um die Payment Orchestration für ESW in diesen starken Märkten auf ein neues Niveau zu heben und zukünftige Marktausdehnung zu ermöglichen.“

ÜBER ESW

ESW ist das führende globale und nationale Direct-to-Consumer (DTC)-E-Commerce-Unternehmen, das die weltweit beliebtesten Marken und Einzelhändler in die Lage versetzt, ihren DTC-Kanal zu erweitern. Im Juni 2022 hat ESW Scalefast übernommen. Das kombinierte Unternehmen bietet Marken und Einzelhändlern ein komplettes Portfolio an Technologien und Dienstleistungen, die jede Phase der Unternehmensentwicklung kosteneffizient unterstützen. Von Compliance, Datensicherheit, Betrugsschutz, Steuern und Zöllen bis hin zu Nachfragegenerierung, Checkout, Lieferung, Retouren und Kundenservice deckt unsere leistungsstarke Kombination aus Technologie und Einfallsreichtum die gesamte Shopper Journey in 200 Märkten ab, mit 100 % klimaneutralem Versand an die Verbraucher. ESW hat seinen Hauptsitz in Dublin, Irland, und verfügt über weltweite Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Italien, Japan, Hongkong und Singapur. ESW ist ein Unternehmen der Asendia-Gruppe, einem Joint Venture zwischen La Poste und der Schweizerischen Post.

www.esw.com

 

Downloads

Philip Plambeck, Senior Vice President, UK Sales, Computop

  • Bildgröße6720 X 4480
  • Dateigröße8.4475mb
  • Format.jpg
  • Copyright-
Über Computop

Als Payment Service Provider (PSP) der ersten Stunde bietet Computop seinen Kunden weltweit lokale und innovative Omnichannel-Lösungen für Zahlungsverkehr und Betrugsprävention. Die eigenentwickelte Zahlungsplattform Computop Paygate ermöglicht nahtlos integrierte Bezahlprozesse im E-Commerce, am POS und auf mobilen Geräten. Händler, Dienstleister und Industrieunternehmen können für alle Länder der Welt frei wählen, welche der 350 lokalen und internationalen Zahlarten zum Einsatz kommen sollen. Technologien wie biometrische Authentifizierung und selbstlernende Algorithmen verbessern Sicherheit und Komfort für Händler wie für Endverbraucher.

Der Global Player Computop, mit Hauptsitz in Deutschland und Standorten in China, England und USA, betreut seit über 20 Jahren zahlreiche internationale Unternehmen aus den Branchen Dienstleistungen, Handel, Mobility, Gaming und Reise. Dazu gehören weltweit agierende Marken wie Amway, C&A, Fossil, die gesamte Otto Group, Sixt, Swarovski oder Wargaming. Darüber hinaus stellt Computop, seit 2021 nach ISO 27001 zertifiziert, sein Zahlungssystem Banken und Finanzdienstleistern als White Label-Lösung zur Verfügung. insgesamt wickelt das zertifiziert klimaneutrale Unternehmen jährlich Transaktionen im Wert von 36 Milliarden US-Dollar in 127 Währungen ab. Mit seinen individuellen und sicheren Lösungen gestaltet Computop die Zukunft des internationalen Zahlungsverkehrs maßgeblich mit.

Pressekontakt

Henning Brandt
Head of Communication 

0951-98 009 8257
henning.brandt@computop.com
W computop.com