Computop Paygate 6.0 mit noch mehr Möglichkeiten für weltweiten und nationalen Zahlungsverkehr


Die neue Version der Bezahlplattform von Computop bietet zusätzliche Zahlungsmethoden und Collecting Services.

Bamberg, 20. Januar 2014 – Seit Anfang des Jahres ist die aktuelle Version 6.0 der globalen Multichannel-Zahlungsplattform Computop Paygate verfügbar. Die Eigenentwicklung aus der Software-Schmiede eines der führenden Anbieter von internationalen Zahlungsdienstleistungen (Payment Service Provider, PSP) überzeugt durch neue Lösungen und Funktionen, welche Händler bei ihren nationalen und weltweiten Geschäften noch gezielter gewinnbringend unterstützen können. Außerdem ist das Computop Paygate 6.0 im Hinblick auf die Harmonisierung des europäischen Zahlungsverkehrs 2014 vollständig SEPA-kompatibel.

 

Mit der Verfügbarkeit vom Computop Paygate 6.0 wächst auch die Auswahl internationaler und national alternativer Zahlungs- und Verarbeitungsverfahren, welche optimal auf die Marktanforderungen der Händlerkunden zugeschnitten ist. Dazu gehören zusätzlich zu den bereits bisher unterstützen über 50 Verfahren:

 

  • Aura, Elo, Hipercard und Boleto Bancario (Brasilien)
  • Trustly (Finnland, Dänemark, Schweden, Spanien)
  • Pay U (Polen, Tschechische Republik)
  • PaybyBill (Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland, Niederlande, Deutschland)
  • Ipay Wallet (International)
  • Vorkasse (Deutschland)
  • PostPay (Deutschland)
  • Barzahlen (Deutschland)
  • Paymorrow (Deutschland)
  • Masterpass (International)

 

„Wir haben unsere Paygate-Zahlungsplattform im Hinblick auf das rasche Wachstum von grenzüberschreitendem Zahlungsverkehr optimiert. Damit erfüllen wir gezielt die Anforderungen von Händlern, welche ihr Geschäft lokal wie international aufbauen möchten – und das ohne Kompromisse hinsichtlich Verbraucherfreundlichkeit und Sicherheit des Zahlungsverkehrs“, erklärt Ralf Gladis, CEO von Computop.

 

Als Reaktion auf Veränderungen wirtschaftlicher und wettbewerblicher Rahmenbedingungen erhöht das Paygate 6.0 die lokale Marktpräsenz von Computop in vielen wichtigen Regionen rund um den Globus: So können Händler zum Beispiel in Brasilien das Paygate ab sofort sowohl zur Akzeptanz von lokal ausgegebenen Kreditkarten (Visa, MasterCard, AMEX und Diners Club) als auch Verarbeitung einheimischer Zahlungskarten wie Hipercard, Elo und Aura verwenden. Weitere Optionen für den brasilianischen Markt sind unter anderem Cash-in-Lösungen wie Boleto Bancário sowie die vollständige Unterstützung von Online-Überweisungen bei allen großen brasilianischen Banken. Um örtliche Zollabgaben, Steuern und Versandgebühren zu berechnen sowie zu optimieren, können Händler über das Computop Paygate auch direkt auf die Lösung von eShopWorld zugreifen.

 

„Auf Basis unserer langjährigen Erfahrung als PSP und unserem Wissen über den aktuellen Wandel der Marktanforderungen für den internationalen Zahlungsverkehr haben wir die Paygate-Zahlungsplattform gezielt erweitert, damit Händler global denken und lokal agieren können“, so Gladis weiter. „Mit der Anbindung an das Computop Paygate 6.0 können Unternehmen nun Zahlungen in Nordamerika, Europa und Asien reibungslos und sicher abwickeln.“

Über Computop

Als Payment Service Provider (PSP) der ersten Stunde bietet Computop seinen Kunden weltweit lokale und innovative Omnichannel-Lösungen für Zahlungsverkehr und Betrugsprävention. Die eigenentwickelte Zahlungsplattform Computop Paygate ermöglicht nahtlos integrierte Bezahlprozesse im E-Commerce, am POS und auf mobilen Geräten. Händler und Dienstleister können für alle Länder der Welt frei wählen, welche der 350 lokalen und internationalen Zahlarten zum Einsatz kommen sollen. Technologien wie biometrische Authentifizierung und selbstlernende Algorithmen verbessern Sicherheit und Komfort für Händler wie für Endverbraucher.

Der Global Player Computop, mit Hauptsitz in Deutschland und Standorten in China, England und USA, betreut seit über 20 Jahren zahlreiche internationale Unternehmen aus den Branchen Dienstleistungen, Handel, Mobility, Gaming und Reise. Dazu gehören weltweit agierende Marken wie Amway, C&A, Fossil, die gesamte Otto Group, Sixt, Swarovski oder Wargaming. Darüber hinaus stellt Computop sein Zahlungssystem Banken und Finanzdienstleistern als White Label-Lösung zur Verfügung. insgesamt wickelt das zertifiziert klimaneutrale Unternehmen jährlich Transaktionen im Wert von 35 Milliarden US-Dollar in 127 Währungen ab. Mit seinen individuellen und sicheren Lösungen gestaltet Computop die Zukunft des internationalen Zahlungsverkehrs maßgeblich mit.

Pressekontakt

Henning Brandt
Head of Communication 

0951-98 009 8257
henning.brandt@computop.com
W computop.com