Transaktionen, die etwas bewirken – eine Tonne Plastik weniger in den Meeren

Bild: Gesammelte Plastikflaschen in Haiti

Im Rahmen der Aktionswoche "Time for Climate Action" haben die Payment People das Projekt Plastic Bank auf Haiti unterstützt und durch eine Spende dazu beigetragen, eine Tonne Plastikmüll aus dem Meer zu entfernen und zu recyceln.

Jedes Jahr landen Millionen Tonnen Plastik in den Weltmeeren. Eine Entwicklung, die eher schlimmer wird als besser. Die Organisation Plastic Bank wirkt dem jedoch seit einigen Jahren entgegen und konnte so bereits die milliardste Plastikflasche aus dem Meer fischen. Im Rahmen der Klimaschutzwoche Time for Climate Action haben sich die Payment People entschlossen, die Transaktionen während der Projektwoche doppelt zu kompensieren. Damit kann Computop das Projekt Plastic Bank auf Haiti in Form einer Spende unterstützen, damit eine Tonne Plastik aus dem Meer entfernt, recycelt und z.B. zu Versandtüten für Otto.de weiterverarbeitet werden kann. Auch die Menschen vor Ort profitieren von dem Projekt, da sie für den eingesammelten Kunststoff Geld erhalten, mit dem sie etwa ihre Kinder in die Schule schicken können.
Wollen auch Sie die Organisation Plastic Bank bei ihrem Kampf gegen das Plastik in den Weltmeeren unterstützen? Hier erfahren Sie mehr.